Brauche ich ein ESTA wenn ich eine Green Card habe?

esta mit einer green card

Du hast eine Green Card und fragst dich, ob du trotzdem ein ESTA brauchst? Es scheint ziemlich viel Verwirrung der Green Card Inhaber über die ESTA-Autorisierung zu geben.  

Hier sind ein paar der Fragen, über die wir gestolpert sind: Müssen US-Staatsbürger ein ESTA beantragen? Brauche ich eine ESTA-Genehmigung mit einer Green Card? Benötigen Personen mit ständigem Wohnsitz in den USA ein ESTA? Wie funktioniert die Green Card? Wie kann ich eine Green Card bekommen?

Die einfache Antwort ist: Nein. Green Card Inhaber sind davon befreit, ein ESTA beantragen zu müssen und auch US-Staatsbürger müssen keinen ESTA-Antrag stellen. Wenn du Anspruch auf eine Green Card hast und dauerhaft in den Vereinigten Staaten leben willst, dann brauchst du weder ein ESTA noch ein Touristenvisum. Was du brauchst, ist eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis.

Es ist wichtig, dass du bedenkst, dass das ESTA ein elektronisches System für Reisegenehmigung ist, was bedeutet, dass du mit dieser Genehmigung für einen begrenzten Zeitraum ins Land einreisen darfst. Eine Green Card dagegen ist ein Einwanderungsstatus, der es dir ermöglicht, in den USA zu leben.

Ein ESTA zu beantragen ist im Vergleich zum Antragsprozess für eine Green Card wirklich einfach. Wenn du nur als Besucher in die Vereinigten Staaten reisen willst, dann kannst du den ESTA-Antrag online stellen. Dafür brauchst du lediglich einen gültigen biometrischen Reisepass und dann kannst du direkt das ESTA-Formular ausfüllen. Der Prozess, eine Green Card zu beantragen ist sehr viel aufwendiger und dafür brauchst du zahlreiche Formulare und musst bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Wie beantragt man eine Green Card? Wir geben dir einen Überblick, was eine Green Card ist, wie du sie beantragen kannst und wie du sie erhältst.

Green Card: Was ist das genau?

Eine Green Card ist der umgangssprachliche Ausdruck für ein Ausweisdokument, das den Inhaber zum unbefristeten Aufenthalt in den USA berechtigt. Mit einer Green Card darf eine Person also legal und dauerhaft in den Vereinigten Staaten leben und arbeiten. Eine Green Card zu bekommen ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer amerikanischen Staatsbürgerschaft.

Eine Green Card zu bekommen ist nicht einfach. Die erforderlichen Schritte variieren abhängig von deiner Situation und dem Anspruch auf eine Green Card.

Wie bekommt man eine Green Card?

Bevor du einen Antrag stellst, musst du dich selbst fragen: Komme ich für  eine Green Card infrage?

Das Einwanderungsgesetz der USA sieht eine Vielzahl an Möglichkeiten vor, wie man eine Green Card beantragen kann. Hier ist eine Liste der gängigsten Antragsfälle:

  1. Green Card als Familienmitglied
  2. Green Card aufgrund einer Arbeitsstelle
  3. Green Card als Investor
  4. Green Card für Flüchtlinge oder Asylbewerber
  5. Green Card für Opfer von Menschenhandel und Gewalt
  6. Green Card für Opfer von Missbrauch

Die meisten Menschen, die eine Green Card beantragen, müssen das Formular I-485 ausfüllen. Außerdem sollte man bedenken, dass in den meisten Fällen eine andere Person eine Petition einreichen muss, meist wird diese Person oder Institution als Sponsor bezeichnet. Diese finanzielle Absicherung kann vom Arbeitgeber oder einem Familienmitglied bereitgestellt werden.

Die zweite Frage, die du dir stellen musst, ist: Bin ich in oder außerhalb der Vereinigten Staaten? Das Antragsverfahren hängt auch deinem Aufenthaltsort ab. Bis du in den USA, dann musst du eine Statusanpassung beantragen. Wenn du außerhalb des Landes bist, dann musst du durch den konsularischen Antragsprozess gehen.

Die Anforderungen, um eine Green Card zu erhalten, hängen von deiner individuellen Situation ab. Allerdings wissen wir mit Sicherheit, dass du einen gültigen biometrischen Reisepass besitzen und alle weiteren notwendigen Dokumente bereithalten musst, um für diesen Einwanderungsstatus infrage zu kommen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Visum und einer Green Card?

Bei Visum und Green Card kann man leicht durcheinander kommen. Technisch gesehen ist ein Visum ein Stempel in deinem Reisepass oder ein zusätzliches Dokument, das dir die Einreise in die Vereinigten Staaten für einen bestimmten Zeitraum erlaubt.

Wie wir bereits erwähnten, ist die Green Card ein Einwanderungsstatus, der dir gewährt wird, wenn du unbefristet in den Vereinigten Staaten leben möchtest und den Antragsprozess erfolgreich abgeschlossen hast. Es ist wichtig, dass du bedenkst: eine Green Card ist kein Touristenvisum.  Eine Green Card wird dir genehmigt, wenn du dauerhaft in den USA leben willst und nicht zwischen zwei Aufenthaltsorten hin und her reist.

Denk daran: Du brauchst kein ESTA mit einer Green Card zu beantragen. Auch amerikanische Staatsbürger brauchen kein ESTA, wenn sie im Ausland leben.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich stimme zu