Darf man in den USA mit einem ausländischen Führerschein fahren?

US Fahren mit einer ausländischen Lizenz

Du planst einen Road-Trip durch die USA? Mit dem Auto oder Motorrad einmal quer durch Amerika zu fahren ist für viele ein Traum von Abenteuer und Freiheit. Und wenn du genügend Zeit hast, ist ein Road-Trip durch Amerika definitiv eine tolle Idee, um die Vielfalt des Landes zu entdecken.

Bevor du dich in den Flieger setzt, solltest du dich jedoch fragen: Was braucht man, um in Amerika ein Auto zu fahren? und Darf man in den USA mit einem ausländischen Führerschein fahren? Wir haben ein paar hilfreiche Tipps für dich zusammengestellt.

Was sind die gesetzlichen Vorschriften, um in den Vereinigten Staaten fahren zu dürfen?

Wenn du für maximal 3 Monate in den USA bleibst, dann brauchst du laut dem geltenden amerikanischen Gesetz lediglich deinen Führerschein, der in deinem Heimatland ausgestellt wurde. Dieser ist in 49 Staaten gültig, außer in Georgia – da brauchst du einen amerikanischen Führerschein für Ausländer, auch bekannt als Internationaler Führerschein. In allen anderen Staaten reicht dein ausländischer Führerschein und dein biometrischer Reisepass aus, um ein Auto zu mieten. Auch bei einer Verkehrskontrolle durch die Polizei sind diese zwei Dokumente völlig ausreichend. Und das bedeutet, theoretisch ist es möglich, in Amerika mit einem deutschen Führerschein zu fahren.

Aber wie sieht es in der Praxis aus?

Immer mehr Autovermietungen ändern neuerdings ihre Geschäftsbedingungen und viele fordern einen internationalen Führerschein, um ein Auto zu mieten. Deshalb ist es durchaus ratsam, einen zu  beantragen, bevor du nach Amerika reist.

Außerdem haben die meisten Touristen, die Urlaub in den USA machen, mittlerweile einen internationalen Führerschein und die Polizei hat sich an diesen gewöhnt. Infolgedessen kann es problematisch sein, nur mit dem ausländischen Führerschein (ohne internationalen Führerschein) in Amerika Auto zu fahren. Auch wenn es theoretisch legal ist, nur mit dem ausländischen Führerschein zu fahren, könnte es sein, dass die amerikanischen Behörden ihn nicht anerkennen, wenn er nicht auf Englisch ausgestellt wurde. Das kann zu Missverständnissen und Verzögerungen führen. Deshalb würden wir die Frage: Brauche ich einen internationalen Führerschein in den USA? stets mit Ja beantworten. Wir empfehlen dir, den internationalen Führerschein rechtzeitig vor deiner Abreise zu beantragen. Dann kannst du ohne größere Probleme ein Auto in den USA mieten. Das geht übrigens bei vielen Reisebüros und online auch schon vor der Abreise. Häufig gibt es gute Deals und du kannst ein wenig Geld sparen.

Welche anderen Voraussetzungen gibt es, um in den Vereinigten Staaten Auto fahren zu dürfen?

Normalerweise musst du mindestens 21 Jahre alt sein oder älter, um deinen ausländischen Führerschein in den Vereinigten Staaten nutzen zu dürfen. Du solltest dir auch klarmachen, dass viele Autovermietungen, vor allem die Großen, verlangen, dass man mindestens 25 Jahre alt ist, um ein Auto zu mieten.

Egal welche Nationalität du hast, wenn du in den Vereinigten Staaten Auto fahren willst, solltest du sicherstellen, dass deine ausländische Fahrerlaubnis während des gesamten Aufenthalts im Land gültig ist.

Internationalen Führerschein beantragen

Zum Glück ist es sehr einfach, einen internationalen Führerschein zu beantragen. Die örtliche Führerscheinstelle stellt ihn normalerweise schnell und unkompliziert aus. Bei den meisten Ämtern braucht man dafür nicht einmal einen Termin. Du kannst einfach hingehen und er wird dir sofort ausgestellt.

Um einen internationalen Führerschein zu beantragen brauchst du deinen originalen EU-Kartenführerschein, ein biometrisches Passfoto und deinen Personalausweis oder Reisepass. In manchen Städten kannst du einen internationalen Führerschein online beantragen. Die Kosten für diesen Führerschein betragen ca. 15 Euro, je nachdem wo er ausgestellt wird.

Vorbereitungen für deine USA-Reise

So wie bei jedem Auslandsaufenthalt solltest du dich auch bei einer Reise in die USA über die administrativen Auflagen informieren, die du vor Reiseantritt erfüllen musst. Deutschland nimmt am Visa Waiver Program der USA teil. Das heißt, du brauchst für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen kein Visum. Stattdessen kannst du vor Reiseantritt online ein ESTA beantragen. Hier auf der Webseite findest du den ESTA-Antrag auf Deutsch. Du kannst ihn bis spätestens 72 Stunden vor der Abreise stellen. Wenn deine ESTA-Reisegenehmigung genehmigt wurde, ist sie für 2 Jahre gültig. So kannst du mehrmals in die USA reisen, ohne einen neuen Antrag stellen zu müssen.

Wenn du dein ESTA und einen internationalen Führerschein hast, kannst du dein Abenteuer auf den Straßen Amerikas planen. Egal ob die Route 66 oder den Pacific Coast Highway – ein Road-Trip durch die USA ist ein unvergessliches Erlebnis.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich stimme zu