ESTA für Polen

ESTA fur Poland

US-Präsident Donald Trump teilte Anfang Oktober mit, dass seine Regierung Polen offiziell für den Beitritt zum US Visa Waiver Programm zur Befreiung von der Visumpflicht vorgeschlagen habe.

Es ist das jüngste Zeichen für die Stärkung der Beziehungen zwischen Warschau und Washington. In den vergangenen zwei Jahren haben beide Seiten eine Reihe von Energie- und Verteidigungsabkommen abgeschlossen, und im Juni versprach Trump, weitere 1000 Truppen nach Polen zu entsenden.

Was ist das US Visa Waiver Programm?

Das „Visa Waiver Program“ (VWP), das vom Department of Homeland Security (DHS) in Absprache mit dem State Department verwaltet wird, ermöglicht Staatsbürgern aus 39 Ländern (mit Polen), für Geschäfts- oder Tourismuszwecke für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen ohne Visum in die USA zu reisen . Im Gegenzug müssen diese 39 Länder US-Bürgern und Staatsangehörigen gestatten, für einen ähnlichen Zeitraum ohne Visum für geschäftliche oder touristische Zwecke in ihre Länder zu reisen.

Was ist das ESTA?

Das ESTA ist eine Abkürzung für “Elektronisches System zur Reisegenehmigung“. ESTA ist ein automatisiertes System, das die Berechtigung von Besuchern zur Einreise in die USA im Rahmen des Visa Waiver Program (VWP) festlegt. Durch die Autorisierung über ESTA wird nicht festgestellt, ob ein Reisender in die USA zugelassen ist. US-Zollbeamte und Grenzschutzbeamte bestimmen die Zulässigkeit bei Ankunft der Reisenden. Die ESTA-Anwendung sammelt biografische Informationen und beantwortet Fragen zur VWP-Berechtigung. ESTA-Anträge können jederzeit vor Reiseantritt eingereicht werden. Es wird jedoch empfohlen, dass Reisende Anträge stellen, sobald sie mit der Ausarbeitung von Reiseplänen beginnen oder bevor sie Flugtickets kaufen.

Können alle Reisende im Rahmen des Visa Waiver Programmes in die USA einreisen?

Reisende in den folgenden Kategorien sind nicht mehr berechtigt, im Rahmen des Visa Waiver Program (VWP) zu reisen oder in die USA zugelassen zu werden:

  • Staatsangehörige von VWP – Ländern, die am oder nach dem 1. März 2011 in den Iran, den Irak, Nordkorea, den Sudan, Syrien, Libyen, Somalia und den Jemen gereist sind oder sich dort aufgehalten haben (mit begrenzten Ausnahmen für Reisen zu diplomatischen oder militärischen Zwecken im Dienste von ein VWP-Land).
  • Staatsangehörige von VWP-Ländern, die auch Staatsangehörige von Iran, Irak, Nordkorea, Sudan oder Syrien sind.

Warum war Polen bisher nicht berechtigt, per ESTA in die USA einzureisen?

Polnische Staatsbürger waren bislang nicht berechtigt, eine Befreiung von der ESTA-Visumpflicht (Electronic System for Travel Authorization) für Reisen in die USA zu beantragen. Dies hat sich jetzt kürzlich allerdings geändert. Bisher benötigten polnische Staatsbürger ein Visum, um in die USA zu Tourismus-, Geschäfts-, Transit- oder anderen Reisezwecken einzureisen.

Die Regierung der Vereinigten Staaten bewertet ständig das wirtschaftliche und politische Umfeld eines Mitgliedslandes des Visa Waiver Program. Mögliche Mitgliedsländer werden auf ihre allgemeine innere Stabilität sowie auf die Wahrscheinlichkeit hin untersucht, dass Bürger eines Mitgliedslandes das Visa Waiver-Programm missbrauchen. Die Bedeutung dieser Überlegungen besteht darin, dass sie sicherstellen, dass das Heimatland eines Antragstellers für die Befreiung von der Visumpflicht keinen politischen oder wirtschaftlichen Turbulenzen ausgesetzt ist und der Reisende daher weniger wahrscheinlich gegen die Programmregeln verstößt.

Wann beginnt das visumfreie Reisen für polnische Staatsbürger?

Seit dem 11. November 2019 ist Polen neues Mitglied des Visa Waiver Programms.

Wie kann ich einen Antrag auf ESTA stellen?

Das ESTA-Verfahren für Polen ist wirklich einfach. Es dauert nicht mehr als 10 Minuten pro Anwendung. Öffnen Sie einfach das ESTA-Formular hier auf der Website und füllen Sie es aus. Achten Sie darauf, dass Sie alle korrekten und wahrheitsgemäßen Informationen angeben. Nach dem Absenden des Antrags wird dieser geprüft und Sie erhalten Ihre Reisegenehmigung per E-Mail. Sie können dann Ihren ESTA-Status jederzeit online überprüfen.

US-Touristenvisum für Polen

Beachten Sie, dass Sie mit einem B2 Visum, also einem Touristenvisum, nicht in den USA studieren oder arbeiten können. Nach Erhalt des Touristenvisums dürfen Sie sich frei innerhalb der Vereinigten Staaten bewegen und zu Touristenzwecken von Stadt zu Stadt reisen, Freunde und Familie besuchen, usw.

US-Arbeitsvisum für Polen

Das Arbeitsvisum, auch B1 Visum genannt, ist ein Geschäftsvisum für die USA, das für 6 Monate bis zu max. einem Jahr ausgestellt wird. Mit diesem Arbeitsvisum können polnische Geschäftsreisende geschäftliche Aktivitäten in den USA aufzunehmen, z. B. das Knüpfen von Geschäfts- und Kundenkontakten, ein Besuch von Konferenzen und Kongressen, Forschungsarbeit, Verhandlungen, Vertragsabschlüsse, Geschäftsgründungen usw.

Ich habe noch weitere Fragen zum ESTA-Antrag

Auf der FAQ-Seite werden die meisten Fragen zum ESTA-Antrag beantwortet. Auf der ESTA FAQ Seite finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen im Hinblick auf die Einreise in die USA auf einem US Visa Waiver Programm.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich stimme zu