ESTA für Schweizer Staatsbürger: ESTA-Genehmigung Schweiz für die USA

ESTA fur Schweizer Staatsburger_opt

USA-Reisen gemäß den Bestimmungen des Visa Waiver-Programms sind für ESTA-Berechtigte einfacher als mit einem regulären Reisevisum. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Unterschiede zwischen Visa und ESTA zu kennen, um visumfrei reisen zu können. Viele Reisende aus der Schweiz sind sich allerdings nicht sicher, ob sie ein Reisevisum, ein Schweizer eVisum oder ein ESTA für Schweizer beantragen sollten.

Wenn Sie Schweizer Staatsbürger sind und in die USA reisen möchten, benötigen Sie kein Visum und müssen stattdessen ein Schweizer ESTA beantragen. Beachten Sie, dass dies nur möglich ist, wenn Sie sich bis zu maximal 90 Tage in den USA aufhalten, und diese Reisedauer nicht überschreiten. Zweck Ihrer US-Reise sollte zudem Durchreise, Geschäftsreise oder als Tourist sein. In allen anderen Fällen müssen Sie ein Visum beantragen, und diese als ESTA bezeichnete Form der Reisegenehmigung wird nicht verwendet.

Diese Möglichkeit für visumfreies Reisen steht nur Bürgern von Ländern des Visa Waiver-Programms zur Verfügung – und dazu gehört auch die Schweiz.

Was ist ein ESTA für Schweizer?

Schweizer Bürger können seit Oktober 1989 ohne Visum in die USA einreisen, nachdem sie in das US-amerikanische Visa Waiver Program aufgenommen wurden. Das Programm hat dazu beigetragen, den Einwanderungsprozess zu vereinfachen und den Tourismus und kurzfristige Geschäftsreisen für alle Schweizer Passinhaber zugänglicher zu machen. Im Jahr 2009 führte das US-Heimatschutzministerium (Department of Homeland Security) das Electronic System of Travel Authorization (ESTA) ein. Das ESTA ermöglichte es Schweizer Staatsbürgern, eine Reisegenehmigung für einen 90-tägigen Aufenthalt in den USA für geschäftliche und touristische Zwecke (einschließlich medizinischer Zwecke) zu beantragen, und diese auch zu erhalten.

Ein Schweizer Touristenvisum ist nicht dasselbe wie ein Schweizer ESTA und wird für eine Reise in die USA für andere als die zuvor genannten Zwecke oder wenn die Reise länger als 90 aufeinanderfolgende Tage dauert, benötigt. Das ESTA für Schweizer unterscheidet sich auch insofern von einem Schweizer Touristenvisum, da es nur online beantragt werden kann, was bedeutet, dass ein Besuch bei einer US-Botschaft nicht erforderlich ist. Das Schweizer ESTA kann mehrfach verwendet werden und ist 2 Jahre gültig.

Die Vorteile:

  • Ein Schweizer ESTA ist 2 Jahre lang gültig
  • Mehrfacheinreisen sind möglich
  • Sie brauchen nur eine Internetverbindung
  • Der Schweizer ESTA-Antrag ist schnell ausgefüllt
  • Ergebnis des ESTA-Antrags ist schnell verfügbar – Sie erhalten eine E-Mail.
  • Die Kosten für ein Schweizer ESTA können ganz bequem per Kredit- oder Bankkarte bezahlt werden.

Welche Voraussetzungen muss man für ein Schweizer ESTA erfüllen?

Sie möchten ein Schweizer ESTA beantragen? Stellen Sie bitte vorher sicher, dass Sie folgende Voraussetzungen erfüllen, bzw. die folgenden Fragen mit ‚ja‘ beantworten können:

  • Sind Sie ein Schweizer Staatsbürger?
  • Haben Sie einen elektronischen Reisepass mit biometrischem Passfoto UND 2 digital gespeicherten Fingerabdrücken?
  • Haben Sie ein gültiges Hin- und Rückreiseticket?
  • Ihr Aufenthalt in den USA dauert maximal 90 Tage?

Wie beantragt man ein ESTA in der Schweiz?

Bei der Beantragung eines Schweizer ESTA muss der Vorgang online erfolgen, das ESTA steht schließlich für Electronic System for Travel Authorization. Dies ist genau das, was ESTA besonders macht, da Sie die US Botschaft nicht persönlich besuchen müssen, um Ihren Hintergrund, Ihre Vorstrafenregister und Ihre Reisepläne zu besprechen.

Wenn Sie sich für ein Schweizer ESTA online bewerben, sollte dieser Vorgang nicht länger als 10-20 Minuten dauern, bis Sie den Antrag ausgefüllt haben. Dazu sollten Sie alle wichtigen Unterlagen zur Hand haben und bereit sein, Fragen zu Ihrer Person, Ihrem Hintergrund, Ihrer Arbeit und Ihren Reiseplänen zu beantworten. Den ESTA-Antrag für Schweizer können Sie hier einreichen.

Beachten Sie auch Folgendes: Ihr ESTA für Schweizer gibt Ihnen keine absolute Garantie, dass Ihnen die Einreise in die USA gewährt wird. Dies liegt daran, dass die Grenzkontrolle beim Einsteigen in das Flugzeug noch Ihre Unterlagen überprüfen muss. Wenn es Annahmen gibt, dass Sie die Sicherheit anderer oder der USA gefährden, kann die Grenzkontrolle entscheiden, Ihnen die Einreise in die USA nicht zu gewähren.

Aus diesem Grund ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Hintergrund und Ihr polizeiliches Führungszeugnis keine Probleme bei der Einreise in die USA verursachen.

Beachten Sie, dass es immer die Möglichkeit gibt, dass eine Einreise Ihnen nicht gewährt wird und Ihre Reisepläne storniert werden müssen.

Weitere Informationen über das ESTA-Verfahren gibt es hier.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich stimme zu