ESTA für Liechtensteiner Staatsbürger: ESTA-Genehmigung aus Liechtenstein für die Einreise in die USA

ESTA fur liechesteiner

Liechtensteiner Bürger können einen Liechtensteiner ESTA-Antrag einreichen, der sie dann berechtigt, visumfrei in die USA einzureisen. Mit dem Liechtensteiner ESTA können liechtensteinische Staatsbürger die USA für bis zu 90 Tage pro Reise besuchen.
Das Liechtensteinische ESTA wurde 2009 eingerichtet, um die Bearbeitungszeiten (und Mengen!) von Antragstellern zu rationalisieren. Reisende können zudem schon vorab überprüft werden. Somit müssen liechtensteinische Staatsbürger seit 2009 einen genehmigten ESTA-Antrag für die Einreise in die USA stellen.

Was ist das ESTA für Liechtensteiner Staatsbürger?

Liechtenstein wurde 1991 in das Programm zur Befreiung von der Visumpflicht aufgenommen. Aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen gegen terroristische Bedrohungen mussten Reisende jedoch vor ihrer Ankunft in den Vereinigten Staaten einer Vorabkontrolle unterzogen werden.
ESTA steht für Electronic System for Travel Authorization, und ist ein Programm, welches vom U.S. Customs and Border Protection und dem Department of Homeland Security verwaltet wird.
Das Liechtensteiner ESTA ist zwei Jahre nach Ausstellung gültig und sieht einen Aufenthalt von maximal 90 Tagen in den USA vor. Auch Mehrfacheinreisen in die USA sind mit einem Liechtensteiner ESTA möglich. Übrigens: Eine Liechtensteiner ESTA-Genehmigung gewährt auch Reisen nach Puerto Rico und den US Virgin Islands.

Die Vorteile:

  • Der Status des Liechtensteiner ESTA-Antrags kann ganz bequem online mit einer Transaktionsnummer überprüft werden. Aber auch, wenn Sie Aktualisierungen vornehmen möchten, ist die Online ESTA-Statusabfrage sehr nützlich.
  • Kann für mehrere Reisen innerhalb der Gültigkeit (2 Jahre) verwendet werden
  • Der ESTA-Antrag kann online auf Desktop oder mobiler Anwendung gestellt werden
  • Gültigkeitsdauer von zwei Jahren oder Ablaufdatum des Reisepasses, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt
  • Entscheidungen über ESTA-Anträge werden in der Regel umgehend getroffen

Welche Voraussetzungen muss man für ein ESTA in Liechtenstein erfüllen?

Wenn man in Lichtenstein ein ESTA beantragen möchte, dann muss Folgendes zutreffen:

  • Liechtensteiner Bürger können ein ESTA beantragen
  • ESTA ist für Besuche von weniger als 90 Tagen vorgesehen
  • Reisende, die auf dem Luft- oder Seeweg anreisen, benötigen eine ESTA
  • Ein gültiger elektronischer und maschinenlesbarer Reisepass ist erforderlich
  • ESTA ist für Tourismus-, Geschäfts-, Transit-, medizinische oder Transitzwecke bestimmt
  • Für jedes Kleinkind, Kind, Teenager oder Erwachsenen ist ein separater ESTA-Antrag erforderlich

Es wird dringend empfohlen, sich zu bewerben, sobald Sie wissen, dass Sie in die USA reisen. Tatsächlich empfiehlt das Department of Homeland Security allen Reisenden ausdrücklich, ihr ESTA mindestens 72 Stunden vor Abflug zu beantragen. Ein abgelehnter ESTA-Antrag kann zu Stornierung der Reise führen! Der Grund dafür ist, dass die Beantragung eines Touristenvisums zeitaufwändiger ist, da ein Besuch bei der nächstgelegenen US-Botschaft erforderlich ist. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich bewerben, sobald Sie wissen, dass Sie in die USA reisen, um sich eventuelle Schwierigkeiten und Unannehmlichkeiten zu ersparen.

Wie beantragt man ein ESTA in Liechtenstein?

 

Liechtensteinische Staatsbürger müssen sich online für ESTA bewerben. Ein Liechtensteiner ESTA ist erforderlich, bevor Sie an Bord des Flugzeuges oder Schiffes mit Ziel USA gehen, und sollte mindestens 72 Stunden vor Abflug beantragt werden. Für den Liechtensteiner ESTA-Antrag muss ein gültiger, nicht abgelaufener elektronischer Reisepass verwendet werden. Antragsteller sollten sich mit den genauen ESTA-Anforderungen beschäftigen, alle Unterlagen zur Hand haben, und ESTA-FAQ für weitere Informationen besuchen, bevor sie mit ihrem ESTA-Antrag beginnen. Vorteilhaft ist, dass Sie nicht in die US Botschaft gehen müssen! Alles wird online abgehandelt.

Das ESTA-Formular ist in drei Abschnitte unterteilt. Der erste Abschnitt fordert Ihre persönlichen Daten wie Name, Adresse, E-Mail, Passinformationen usw. an.

Der zweite Schritt des ESTA-Antrags besteht aus der Zahlung und Bearbeitung. Liechtensteiner können die Zahlung mit einer der oben genannten Methoden leisten. Beachten Sie bei der Überarbeitung, dass die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu 100% korrekt sein müssen. Da die Bearbeitungszeit kurz ist, haben Sie wenig Zeit für Korrekturen, und diese sind unmöglich, nachdem Ihr ESTA genehmigt wurde. Stellen Sie also sicher, dass alle eingegebenen Informationen richtig geschrieben sind. Bei weiteren Fragen sollten Sie die ESTA-FAQ lesen.

Zuletzt wird der Antragssteller gebeten, zusätzliche Unterlagen vorzulegen und einige persönliche Fragen zu beantworten. Die angeforderten Unterlagen können von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Wenn Sie beispielsweise mit Minderjährigen reisen, müssen Sie mehr Dokumente hochladen, als wenn Sie alleine reisen würden. Nachdem Sie mit all dem fertig sind, können Sie Ihren Liechtensteiner ESTA-Antrag einreichen und warten, bis Ihr Liechtensteiner ESTA in Ihrem E-Mail-Posteingang eintrifft. Einfacher geht es nicht! Legen Sie los, und stellen Sie gleich Ihren Liechtensteiner ESTA-Antrag!

 

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich stimme zu