USA-Reise: Was passiert, wenn ich einen Flug verpasse?

was passiert, wenn ich einen flug verpasse

Eine Faustregel besagt, dass man mindestens zwei Stunden vor dem Abflug am Flughafen sein sollte. Aber es kann schnell mal passieren, dass man zu spät kommt: ein Stau, ein verspäteter Zug oder zu Hause vergessene Dokumente sind nur einige der Gründe. Und dann heißt es: Nerven behalten und seine Rechte kennen. Wir haben hier ausführliche Informationen für dich zusammengestellt rund um das Thema: Was kann ich tun, wenn ich meinen Flug in die USA verpasse?

Flug verpasst, was nun?

Generell muss man unterscheiden, ob ein Eigen- oder Fremdverschulden vorliegt. Bist du selbest schuld daran, dass du deinen Flieger verpasst hast, hast du im Allgemeinen kein Recht auf Erstattung des Ticketpreises. Du hast jedoch immer ein Recht auf Rückerstattung der personenbezogenen Steuern und Gebühren.

Wenn du zu spät für einen Flug in die USA am Flughafen ankommst, solltest du dich umgehend an den Schalter der Airline wenden. Dort kannst du deinen Flug meist problemlos umbuchen. Allerdings können damit je nach Tarif Umbuchungsgebühren verbunden sein. Und der neue Flug kann auch teurer sein. In den Ferien und während der Hauptsaison im Zielland kann es zudem schwierig sein, einen Platz im nächsten Flieger zu bekommen.

Wenn ein verlorener oder gestohlener Reisepass der Grund dafür ist, dass du deinen Flug oder Rückflug nicht antreten kannst, dann ist das Problem größer. Denn ohne Reisepass darfst du nicht in die USA oder von den USA zurück nach Hause fliegen. In diesem Fall musst du den Verlust bei der Polizei und bei der Botschaft deines Heimatlandes melden und neue Dokumente beantragen.

Anschlussflug verpasst

Du hast deinen Anschlussflug in die USA verpasst? Meist ist der Grund dafür ein verspäteter Zubringerflug. Wenn du beide Flüge bei derselben Airline gebucht hast, hast du Anspruch auf Entschädigung. Sind die beiden Flüge jedoch von unterschiedlichen Fluggesellschaften, dann bekommst du bei einem verpassten Weiterflug kein Geld zurück. Um diesem Fall vorzubeugen kannst du aber eine entsprechende Versicherung abschließen. Dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Flug wurde storniert

Wenn ein Flug storniert wurde, stehen dir normalerweise unabhängig vom Flugziel und der zeitlichen Verzögerung sogenannte Versorgungsdienstleistungen zu. Dazu gehören kostenlose Getränke und Mahlzeiten, Kommunikationsmittel wie Telefone oder Internet und – falls notwendig – die Unterbringung in einem Hotel sowie der Transport zwischen dem Hotel und dem Flughafen.

Ob du zusätzlich Anspruch auf Schadenersatz hast, hängt vom Grund der Stornierung ab. Bei höherer Gewalt wie Unwettern oder Streiks bekommst du leider kein Geld. Wenn die Schuld für die Verzögerung oder den Ausfall jedoch bei der Airline selbst liegt, zum Beispiel aufgrund technischer Probleme, dann hast du eventuell Anspruch auf Erstattung des Ticketpreises oder sogar auf eine Ausgleichszahlung.

Verlorenes Gepäck

Wenn du auf deiner Flugreise umsteigen musst, wird dein Gepäck direkt zum nächsten Flieger transportiert – vorausgesetzt, du hast den Weiterflug bei derselben Airline oder demselben Flug-Verbund gebucht. Dabei kann es vorkommen, dass das Gepäck umgeladen wird, aber der Passagier das Flugzeug nicht rechtzeitig erreicht. In diesem Fall fliegt das Gepäck also ohne dich schon mal voraus. Generell sollte aber auch diese Situation kein größeres Problem darstellen. Frage bei der Ankunft einfach am Schalter der Airline nach. Dein Koffer sollte sich dann schnell auffinden lassen.

Vor allem beim Transfer ins nächste Flugzeug können Gepäckstücke aber auch mal verlorengehen. Entweder landet der Koffer auf einem falschen Förderband oder Gepäckwagen, fällt vom Band oder wird falsch einsortiert. Zum Glück werden jedoch die meisten verlorenen Gepäckstücke innerhalb von fünf Tagen nach der Verlustmeldung wiedergefunden.

ESTA für Transit

Wenn du in den Vereinigten Staaten umsteigst brauchst du unbedingt ein Transit-ESTA für die USA. Dabei ist es egal, ob du nur ein paar Stunden im Transitbereich bleibst, oder einen längeren Zwischenstopp einlegen willst. Deine ESTA-Reisegenehmigung kannst du ganz einfach und unkompliziert online beantragen. Sie ist für 2 Jahre gültig und damit darfst du dich bis zu 90 Tage am Stück in den USA aufhalten. Kommt es also zu Problemen wie einem Streik im Flugverkehr oder einem stornierten Flug in den USA kannst du auch ein paar Tage länger in den Vereinigten Staaten bleiben.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich stimme zu