Wie stellt man einen ESTA-Antrag für die ganze Familie?

esta familie

Ein Familienurlaub in den Vereinigten Staaten garantiert Spaß und Abwechslung für Groß und Klein. Und wer einen Abstecher nach Disneyland oder Disneyworld schafft, kann sichergehen, dass die jüngsten Familienmitglieder noch Jahre davon schwärmen werden.

Außerdem gibt es in den USA eine ganze Reihe toller Kinder-Museen wie das Children’s Museum of Indianapolis.

Für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen benötigt man kein Visum mehr. Stattdessen können alle Staatsbürger, deren Länder am Visa Waiver Program der USA teilnehmen, eine ESTA-Reisegenehmigung beantragen. Auch die meisten Deutschen können diesen Antrag online stellen. Seit 2012 gibt es eine neue Funktion, die es ermöglicht, dass Familien für ihre Reise einen gemeinsamen Antrag stellen können. Ein ESTA für die Familie vereinfacht den Prozess und spart Zeit.  Im Folgenden geben wir dir Hinweise und Tipps zur Antragstellung.

Wie funktioniert ein ESTA-Antrag für eine Familie?

Familien, die eine Reise in die USA für die Dauer von 90 Tagen oder weniger planen, und die Voraussetzungen für ein ESTA erfüllen, können einen ESTA-Antrag online stellen. Wichtig: Alle Beantragenden benötigen einen biometrischen Reisepass – auch alle Kinder.

Um Zeit bei der Antragstellung zu sparen, gibt es eine Funktion, die es ermöglicht, mehrere Anträge gleichzeitig zu stellen. Das heißt, mehrere Anträge können unter einem Antragsteller zusammengefasst werden. So kann eine Person über die ESTA Familienanwendung ESTA-Anträge für die ganze Familie stellen. Dabei können die notwendigen Informationen aller Familienmitglieder in einem einzigen Antrag angegeben werden: Reisepassnummern, Geburtstage. Adressen etc.

Solch ein Sammelantrag ist übrigens auch für Gruppen möglich. Wenn du also mit mehreren Freunden zusammen in die USA fliegen willst, dann könnt ihr eure Reisegenehmigungen gemeinsam beantragen. Ein ESTA für Gruppen zu beantragen ist dasselbe Vorgehen wie für Familien.

Die Kosten für einen ESTA-Familienantrag sind die gleichen wie für individuelle Anträge. Es gibt keine Ermäßigungen für Familien oder Gruppen.

Was sind die Vorteile, einen gemeinsamen ESTA-Antrag für die ganze Familie zu stellen?

Die großen Vorteile eines gemeinsamen Antrages sind seine Einfachheit und die Zeitersparnis. Ein weiterer großer Pluspunkt ist die einfache Verwaltung der Daten. Alle Informationen sind unter einer Person gespeichert, also zum Beispiel unter einem Elternteil für die ganze Familie. So kannst du Angaben für alle Personen zentral ändern oder korrigieren.

Das ESTA für Kinder kann so von den Eltern für ihre minderjährigen als auch erwachsenen Kinder beantragt werden. So stellst du sicher, dass alle Familienmitglieder ihr ESTA rechtzeitig vor der Abreise in die USA erhalten. Voraussetzung ist, dass jedes Kind einen eigenen biometrischen Reisepass hat, auch Babys. Du kannst kein ESTA beantragen, wenn ein Kind im Pass der Eltern eingetragen ist. Achte beim Ausfüllen darauf, dass du alle Informationen richtig und wahrheitsgemäß einträgst. Häufige ESTA Visa Waiver Fehler sind Zahlendreher in der Passnummer oder absichtliche falsche Angaben bei den Sicherheitsfragen. Das kann dazu führen, dass alle ESTAS für die gesamte Familie abgelehnt werden.

Einen ESTA-Antrag für die Familie ändern oder erneuern

Wenn sich ein Fehler eingeschlichen hat, du erneut in die USA reisen willst oder die Reisedaten ändern willst, kannst du deinen ESTA-Gruppenantrag aufrufen und Änderungen vornehmen.

Die Genehmigung findest du unter der Antragsnummer, die dir per E-Mail zugeschickt wurde. Alternativ kannst du auch Informationen der Gruppe eingeben: Der Nachname der Eltern im ESTA reicht aus oder du verwendest ganz einfach die E-Mail-Adresse, die du beim gemeinsamen ESTA-Antrag angegeben hast.

Als Familie oder Gruppe könnt ihr zwar einen gemeinsamen ESTA-Antrag stellen, aber die ESTA-Reisegenehmigungen werden für Einzelpersonen ausgestellt. Jede Person kann ihr ESTA, das mit mehreren zusammen beantragt wurde, nutzen, um mit der Gruppe oder Familie zu reisen, aber sie kann mit dem ESTA auch alleine reisen. Das ist praktisch, wenn man erneut, aber dieses Mal allein in die Vereinigten Staaten reisen will. Da das ESTA ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig ist, sind damit mehrere Reisen möglich – allein oder mit den anderen Antragstellern gemeinsam.

Die Möglichkeit, ESTA-Anträge als Familie oder Gruppe stellen zu können, ist ein großer Vorteil. Ihr spart Zeit und Aufwand. Wenn die ESTA-Genehmigungen dann erteilt wurden, kannst du ganz entspannt mit deiner Familie oder deinen Freunden Koffer packen und deine Reise in die USA planen.

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren. Ich stimme zu